Lions Club Neu-Isenburg

Unser Club unterstützt Brotherhood of Blessed Gérard in Südafrika

Unser Club unterstützt Brotherhood of Blessed Gérard in Südafrika

Anlässlich seines Aufenthalts in Deutschland referierte Pater Gerhard auf unserem Clubabend über seine mittlerweile 30-jährige ,beindruckende Arbeit in Südafrika.

Website Brotherhood

Die Brotherhood of Blessed Gérard

ist ein katholischer kirchlicher Verein,
eine südafrikanische gemeinnützige Organisation
und die Hilfsorganisation des Malteserordens in Südafrika.

Die Brotherhood of Blessed Gérard wurde 1992
in Mandeni in der Provinz kwaZulu/Natal in Südafrika gegründet.

Wir haben ein umfassendes System ganzheitlicher Hilfe
im Zululand an der Ostküste Südafrikas (nördlich von Durban) aufgebaut.
Die Dienste unserer Organisation und ihrer Mitglieder
haben ihren Mittelpunkt im „Blessed Gérard’s Care-Zentrum„.
Dort betreiben wir vielfältige einander ergänzende karitative Projekte und Programme:

All diese Dienste wurden nicht am Reißbrett entwickelt, sondern waren jeweils eine beherzte und wirksame Antwort auf konkrete Notsituationen vor Ort, denen anderweitig nicht oder nicht hinreichend begegnet worden war.
Unser Einzugsgebiet wird oft  als die AIDS-Hochburg der Welt bezeichnet.
Deshalb haben wir uns ganz besonders dem Kampf gegen AIDS verschrieben.

Unsere Organisation ist nach dem Seligen Gerhard, der 1099 den Malteserorden gründete, benannt.

 

Pater Gerhard T. Lagleder OSB ist in Regensburg geboren, aufgewachsen und zum Priester geweiht worden. Er ist Missionsbenediktiner der Erzabtei St. Ottilien und seit 1987 Missionar in Südafrika.

Er hat 1992 die Brotherhood of Blessed Gérard gegründet, die heute mit ihren knapp 2500 Mitgliedern die größte katholische Hilfsorganisation Südafrikas ist und das größte stationäre Hospiz Südafrikas, ein Kinderheim und viele andere Projekte betreibt.

 

zum Brief und Bericht bitte anklicken

 

Unser Club wird der Mission 1.000€ als Spende zu kommen lassen.