Lions Club Neu-Isenburg

Sommercamp 2016 Kinderzirkus Wannabe

Sommercamp 2016 Kinderzirkus Wannabe

Wie in der Vergangenheit hat unser Club anlässlich des diesjährigen Sommercamps des Kinderzirkus Wannabe es wieder Kindern ermöglicht ihre artistischen Talente zu entdecken.

Lesen Sie nachfolgend den Brief von Elfi Elliot:

Liebe Lionsclub-Mitglieder,

wir möchten berichten über die Teilnahme zweier syrischer Kinder in der 2. Campwoche. Herr Gerstenberger-Vogt (Stadt N-I) begleitete sie am ersten Tag auf das Gelände. Mahmud und Alexii, 9 und 8 Jahre alt, kamen vor 8 Monaten hier in Deutschland an. Sie waren ein halbes Jahr in der Erstaufnahme, leben nun in Neu-Isenburg. Die Kinder können so gut deutsch, dass eine Verständigung möglich ist. Anfangs war es schwer für sie, sich hinten anzustellen, zu warten, bis sie dran waren. Auch mal andere auf das Trampolin zu lassen, die innere Haltung war ein klares: Ich bin dran!

Von Tag zu Tag konnte eine Veränderung bei beiden festgestellt werden. So lernten sie schnell, dass man auch andere mal auf das Trampolin lassen kann und trotzdem wieder dran kommt. Sie verstanden, dass es für Jeden genug zu essen gibt…. und mussten nicht mehr drängeln. Sie wurden mehr und mehr Teil der Gemeinschaft, das war großartig, zu sehen. Eine Hilfe war, dass in der 2. Woche auch eine junge Psychologin zum Team gehörte, die die Beiden erlebte und ‚beobachten‘ konnte. In den täglichen Teambesprechungen  konnten wir uns austauschen, wie wir die Beiden unterstützen können. Unser deutsches Essen bekam den Kindern nicht so gut und die Toilettengänge auf Baustellen-Toiletten waren für die Kinder schwierig. Deshalb gingen sie abends heim.

Am 20. und 21.8. waren die beiden Shows. Die Zwei zeigten hier glücklich, was sie gelernt hatten. Die Eltern waren sehr glücklich, ihre Kinder so fröhlich zu erleben. Sie erzählten uns, dass Beide sehr viel selbstständiger wurden durch das Camp.

 

Wir bedanken uns, dass Sie möglich gemacht haben, dass die Kinder eine Woche Camp erleben konnten.