Lions Club Neu-Isenburg

Lions Club Neu-Isenburg feiert 40jähriges Bestehen

Lions Club Neu-Isenburg feiert 40jähriges Bestehen

Artikel Stadtpost vom 6.9.18

Gypsys spielen am 16. September auf dem Rosenauplatz

Seit dem 25. April 1978, seit 40 Jahren, sind die Lions eine feste Größe in Neu-Isenburg, wenn es um soziales Engagement geht. Die Mitglieder, derzeit sind es 35, engagieren sich regelmäßig vor Ort bei den unterschiedlichsten sozialen Projekten. Darüber hinaus setzen sie sich mit den beiden Stiftungen „Jugend und Beruf“ sowie der „Stiftung Altenhilfe“ insbesondere für junge und alte Mitbürger in Kooperation mit der Stadt Neu-Isenburg ein. Bisher konnten somit Gelder in Höhe von insgesamt etwa EUR 740.000,00 bereitgestellt werden.2018 jährt sich das

Bei der Gründungsfeier im November 1978 wurden Spenden zugunsten des Sanitätsvereins gesammelt, der damals dringend ein neues Behandlungszimmer benötigte. Zum 40jährigen Bestehen wollen die Lions den Isenburger Bürgerinnen und Bürgern ein großes Jubiläumsfest schenken.

Gefeiert wird  am Sonntag, 16. September, von 15 Uhr bis ca. 19 Uhr, auf dem Rosenauplatz. Die Lions laden alle Bürgerinnen und Bürger zum Mitfeiern ein. Es singt der Kinderchor der Musikschule (Kinderchor). Jonglagen und Akrobatik wird der Kinderzirkus „Wannabe“ zeigen. Das große Highlight wird das Konzert der Gypsys werden. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Für unterschiedliche kulinarische Angebote sorgen das Café Ernst, Kümmerle Delikatessen, Best Worscht in Town sowie die Bierspezialitäten von Glaab in Kooperation mit Bier Müller.

Grundsätzliche Infos zum Lions Club Neu-Isenburg:

Der Lions Club International verzeichnet weltweit 1,4 Millionen Mitglieder in über 46.000 Clubs, die sich auf 210 Länder verteilen. In Deutschland sind 50.000 Mitglieder in 1.500 Clubs aktiv. Einer davon ist der Lions Club Neu-Isenburg.