Lions Club Neu-Isenburg

4.000 € Spende für Anschaffung der Pumptrackbahn

4.000 € Spende für Anschaffung der Pumptrackbahn

Der Lions Club Neu-Sienburg wird sich in Kooperation mit anderen Neu-Isenburger Unternehmen an der Finanzierung der Pumptrack-Bahn im Spielpark Tannenwald finanziell beteiligen. Insgesamt wird für die Lieferung der neuen Anlage, die die bisherige Musteranlage aus dem Advanced Bahn Konzept ersetzen wird, ein Betrag in Höhe von 25.000 EUR benötigt, zu dem der Lions Club 4.000 EUR beitragen wird. Damit möchten die Lions ein Signal zur Förderung der Jugend, aber auch der generationenübergreifenden Möglichkeit zur sportlichen Betätigung in der Stadt Neu-Isenburg setzen.

Pumptracks eignen sich perfekt, um Balance, Kraft und Ausdauer zu trainieren und Routine auf den verschiedenen einsetzbaren Fortbewegungsmitteln wie Skater, Scooter, Longblade, Rollerblade, BMX, Mountainbike oder Laufrädern zu gewinnen. Auf diesem neuartige Konstrukt wird der Fahrer durch die gezielt angelegten Kurven und Wellen wie von Geisterhand in Schwung gehalten. Es wurde von den Nutzern begeistert angenommen und schnell bildete sich bereits vor dem geplanten Ende des Versuch eine Petition, diese Anlage für die Stadt zu erhalten. Bürgermeister Hunkel griff diese Idee auf und initiierte eine gemeinsame Aktion, deren Erfolg nunmehr gefeiert werden kann. Die neue Anlage ist inzwischen bestellt und soll schnellstmöglich geliefert und installiert werden. Die bisherige Anlage soll noch bis zur Demontage am dritten Wochenende im April zur Verfügung stehen.