6. Protokoll vom 5.11.19

Präsenz: 14 Mitglieder und  6 Damen

In Vertretung des Präsidenten begrüßte Axel Mendzigall die anwesenden Mitglieder und ihre Damen
in den Räumen der Volksbank Dreieich in Neu-Isenburg

Folgende Themen wurden besprochen:

Vortrag „Finanzmarktentwicklung 2019 und Prognose 2020“

Herr Jacotta, Finanzanalyst bei der Volksbank Dreieich beschrieb zunächst das wirtschaftliche Umfeld in der Welt und speziell in Europa.

Die Situation ist durch mehrere politische Probleme gekennzeichnet:
Zunächst besteht immer noch die Ungewissheit über den Brexit und seine Folgen.
Dann gibt es die Strafzölle zwischen USA und China, aber auch zwischen USA und Europa, ausgelöst durch ungleiche Handelsbilanzen.
Schließlich wird sich auch unter der EZB-Chefin Lagarde wenig an der Zinspolitik ändern, d.h. die Null-Zins-Strategie
wird auch in den nächsten Jahren beibehalten.

Für 2020 sind deshalb konkrete Prognosen kaum zu stellen, allerdings gibt es die allgemeine Empfehlung,
die Finanzanlagen möglichst breit zu streuen, um das Risiko für Verluste zu minimieren.
Wer Geld investiert, kommt also am Aktien- und Immobilienmarkt – am besten an Aktien- und Immo-Fonds -,
an EFT’s und auch am Gold (als Sicherheitsreserve)  nicht vorbei.

Die anwesenden Mitglieder und ihre Damen dankten dem Referenten, dem Filialleiter Christian Mazzeo
und seiner Mannschaft, für die Einladung und die Bewirtung.

Der nächste Lions-Abend mit Damen findet am Donnerstag, 26.11.19 um 19:30 Uhr
diesmal in der Hauptstelle der Volksbank Dreieich in Sprendlingen statt.
Das Thema sind die Berichte der Stiftungen und des Fördervereins über die Aktivitäten in 2019
und die geplanten Vorhaben für 2020.

Geburtstage im November:
25.11. Uschi Birck und am 29.11. Emil Ganter und Ariane Kurz

 

7.11..2019

Axel Mendzigall,

Sekretär 2019/20