4.Protokoll vom 4.12.18

Präsenz:17 Mitglieder und 9 Damen

Der Präsidenten begrüßte die anwesenden Mitglieder und ihre Damen sowie als Gäste Dirk Scheuring von der Deutschen Börse und Stefan Klein von der e.stradis GmbH als Referenten des Abends.

Folgende Themen wurden besprochen:

  1. Die noch vorhandenen Lücken in der Standbesetzung für den Weihnachtsmarkt am 8./9.12. konnten geschlossen werden, so dass dem Plätzchen- und Glühweinverkauf nichts mehr im Wege steht.

 

  1. Benefizkonzert am 26.9.19.                                          Klaus Birck hat für einen Event im kommenden Jahr die hr-BigBand am             9.19  für ca. 6.000 € engagieren können. Der Förderverein hatte dazu auf der MV am 15.10.18 bereits „grünes Licht“ gegeben.

 

 

  1. Jumelage-Treffen vom 24.-26.5.19 in Wien. Klaus Birck hat das vorläufige Programm sowie die Anmeldung für das Hotel bereits an alle Mitglieder geschickt. Interessenten müssen sich bis spätestens 15.3.19 bei Birck’s melden bzw. das Hotel buchen.

 

  1. „Bitcoins“ und „Blockchain“

In seinem Vortrag „Bitcoins und Blockchain“ stellte Stefan Klein die für die meisten Mitglieder völlig unbekannte Technologie vor und erklärte, das „Bitcoin“ als Krypto-Währung nur eine Variante von „Blockchain“ ist, und die geplatzte Bitcoin-Blase nicht das Ende der neuen Entwicklung ist, jedoch zu einem großen Misstrauen in der Öffentlichkeit geführt hat. „Blockchain“ ist eine „disruptive“ Innovation als neue Form einer Datenbank, die die Daten nicht mehr tabellarisch in nur einem Server, sondern einzelne PCs als Block erfasst, und dann mehrere dieser Blocks zu einer Blockkette („Blockchain“) zusammenfasst. Blockchain ist damit eine kontinuierlich wachsende Datenbank mit Datenblöcken über multiple Knoten eines Netzwerks (Internet) verteilt zur Dokumentation von Transaktionen/ Zuständen.

Eine Blockchain ist unlöschbar, unveränderbar und kryptografisch verifizierbar. Zum „Mining“ von neuen Blockchains wird eine Unmenge Strom für die Rechner verbraucht.  Eine Bloclchain kann also nicht nur „Bitcoins“ speichern, sondern auch Informationen über Grundstücke (Grundbuch) und Gesellschaften (Handelsregister) sowie in der öffentlichen Verwaltung. Die Zukunft der Blockchains heißt „Smart Contracts“ nicht nur zwischen Menschen, sondern auch zwischen Dingen wie etwa zwei Autos.

(Die Folien von Stefan Klein sind dem Protokoll beigefügt). Wer sich noch weiter informieren will, dem sei das kostenlose Buch „Blockchain für Dummies von der IBM empfohlen und es kann so bestellt werden:

https://public.dhe.ibm.com/common/ssi/ecm/xi/de/xim12354dede/miscellaneous-cross-industries-xi-dummies-book-xim12354dede-20171221.pdf

 

  1. Nächster Clubabend ist am Dienstag (!), 18.12.18 als Die Anmeldung dazu muss unbedingt bis zum 14.12. erfolgen, damit das Haus Wessinger genügend Zeit zur Vorbereitung hat.

 

Die Geburtstage noch im Dezember:                                                       

10.12. Andrea Klaus, 15.12. Tanja Kuschka-Stroech, 21.12. HaLu Grüschow und am 28.12. Helmut Döring

 

6.12.18,  Axel Mendzigall,                                                                                                       Sekretär 2018/19