13.Protokoll vom 08.5.18

Präsenz: 11 Mitglieder, 3 Gäste, 7 Damen

Der Präsident begrüßte die anwesenden Mitglieder und Gäste.

Folgende Punkte wurden besprochen:

  1. Die Stadt Neu-Isenburg feiert die Städte Partnerschaft und spricht den Lions Club an ob der Förderverein sich an den Kosten für den Bus beteiligen kann. Nach einer Abstimmung im Club ( 8 dafür, 3 dagegen )wurde beschlossen dass der Förderverein sich mit € 1.000,00 beteiligt.

 

  1. L Dirk Peter berichtete über die Vorbereitungen zum 40. Geburtstag des Clubs. Die Vorbereitungen sind alle angelaufen und festgelegt, sodass nur noch wenige Ereignisse, wie die Festschrift, zusammen gestellt werden muss.

3.L Axel Toth berichtete, dass das von L Stefan Schnobrich gestartete Projekt  „Stille Helden“ in Zusammenarbeit mit verschiedenen Medien gut angelaufen ist. Auf der Lions Internetseite können die sozialen Preise eingesehen werden.

 

Der Vortrag des Abends wurde von Herrn Alois Wollnik gehalten, der mit einem Freund zusammen eine Radtour von Sizilien nach Aschaffenburg durchführte. Eine intensive Vorbereitung der Reise garantierte, dass die Reise ohne große Schwierigkeiten durchgeführt werden konnte.

Die Reise begann in Cantania und dauerte 26 Tage plus 4 Tage Sightseeing über eine Strecke von 2600 km.

Die im Trend liegende Reise wurde von Herrn Wollnik mit Bildern du Statistiken interessant vorgetragen.

Der nächste Clubabend findet am 24.Mai 2018 statt  .

Mit freundlichen Lionsgrüßen

 

Bert Vetter für Axel Mendzigall