Protokoll vom 18.6.19

Anwesend waren:
Carlos Gómez-Sáez, Peter Großjohann, Axel Mendzigall,  Dirk Peter,
Stephan Schader, Felix Schamschula, Detlev Stroech und Axel Toth

 

Folgende Themen wurden besprochen:

 

Benefiz-Konzert mit der hr-BigBand am 26.9.2019

Dirk Peter stellt den von ihm entworfenen Flyer, das Konzept für das 36seitige Programmheft in DIN A 5 ,
sowie die Plakatentwürfe für DIN A 3 und  DIN A 1 vor.
Die 1.000 Flyer sind gedruckt und stehen den Mitgliedern und Sponsoren zur Verfügung bei Peter Großjohann.
Felix Schamschula übernimmt die Verteilung der DIN A 3-Plakate in den Neu-Isenburger Geschäften,
die A 1-Plakate sollen von den bewährten Teams in der Stadt und in Gravenbruch aufgehängt werden.

Detlev  Stroech übernimmt die Anmeldung beim Ordnungsamt (Stefan Schmitt).

Im Programmheft werden neben den Grußworten des Landrats, des Bürgermeisters und des Lions-Clubpräsidenten
ausführliche  Informationen zur hr-Bigband, zum LCNI und zu Lions allgemein enthalten sein.

Das Heft sieht insgesamt 15 Anzeigenseiten vor (14 x ½ Seite, 8 x 1Seite) – mit neuen Anzeigenpreisen:
½ Seite 500€, 1 Seite 1.000€ und für die Rückseite 1.500€. Die Premium-Sponsoren zahlen jeweils nur 50 % davon.

Klaus Birck wird gebeten, die Clubs der Zone zu informieren und über Axel Toth Karten ohne VVK-Gebühren anzubieten.

Axel Toth hat ca. 300 Karten für den Club (Zonen-Clubs) zur Verfügung, die den Mitgliedern noch einmal dringend zum Verkauf angeboten werden müssen. Die Voba Dreieich hat davon bereits 100 Karten übernommen, Detlev Stroech klärt den Kartenbedarf bei den Premium-Sponsoren.

Auf Anregung von Peter Großjohann soll ein von ihm gestifteter Kühlschrank von den Musikern signiert werden und während des Weihnachtsmarktes verlost werden.

Für die Information der Öffentlichkeit soll eine Pressemitteilung erstellt werden (Detlev Stroech), die dann auf der PK der Stadt  vorgestellt wird.

Weinfest NI vom 9.-17.8.

Die Mitglieder werden gebeten, sich für die einzelnen Schichten an den vier Aktionstagen einzutragen,
um den Losverkauf und die Organisation der Tombola zu gewährleisten.

Lions-Ortsschilder Der Vorstand beschließt, keinen weiteren Vorstoß in dieser Sache zu machen.
Das von Ingo entworfene Schreiben wurde vom Präsidenten an alle Fraktionen des Stadtparlaments
in Neu-Isenburg geschickt –bisher ohne Reaktion.

Situation Weihnachtsmarkt
Der Präsident wird ein Schreiben an die Stadt NI richten, in dem die Situation des Lions-Standes 2018
vor dem Kosmetikstudio geschildert wird. Der LCNI wird dabei die Stadt auffordern, den alten Status des Weihnachtsstands des Clubs in 2019 wieder zu genehmigen.

Sponsoren-Treff
Das Treffen mit den Sponsoren soll auf das Frühjahr 2020 verschoben werden.

Adventskalender
Das Projekt „Adventskalender des LCNI“ soll ebenfalls auf das nächste Jahr vertagt werden.

Zonen-Veranstaltungen in Schloss Wolfsgarten und Zonen-Rallye
Am 30. und 31.8. finden in Schloss Wolfsgarten zwei Benefizkonzerte mit der hr-BigBand und der BigBand der Bundeswehr statt.
Die Mitglieder  werden gebeten, sich entweder Karten im Vorverkauf zu bestellen oder sich als Standbesetzung für die Verkaufsstände zur Verfügung zu stellen.
Am 17.8. findet die 2. Zonen-Rallye für die Mitglieder der Clubs der Zone statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Für den LCNI wird noch ein Koordinator für den Vorbereitungs-Ausschuss gesucht. Michael Kurz und Daniel Protzmann sollen dazu angesprochen werden.

Aufnahme neuer Mitglieder
Der Präsident hat sich die Aufnahme von drei neuen Mitgliedern in den Club auf die Fahnen geschrieben;
ein Kandidat – Herr Wessendorf  von Schmuck Wessendorf – wird von Felix Schamschula empfohlen.

Programm für das Clubjahr 2019/20
Der Präsident und der Sekretär treffen sich am 24.6. zur Abstimmung der Termine und der Vorträge und werden die Planungen dem Vorstand und danach den Mitgliedern vorstellen. Ein erster Vortrag über den Iran wurde dem Präsidenten bereits angeboten, eine Besichtigung der EZB ist angedacht, ebenfalls ein Besuch der Kunstsammlung der DZ-Bank.

Flohmarkt des LCNI

Axel Mendzigall schlägt die Durchführung eines Flohmarkts des Clubs zugunsten eines sozialen Projekts in NI vor.
Die Mitglieder sollen zunächst einmal gebeten werden, eine Liste der zum Verkauf angebotenen Objekte zu erstellen.
Danach werden ein Standort (Küchen Großjohann) und ein Termin gesucht.

 

Nächste Vorstandssitzungen

Folgende Termine wurden festgelegt:
– Dienstag, 10.9.
– Donnerstag, 7.11.19

 

20.6.19

Axel Mendzigall, Sekretär 2019/20