03. Protokoll vom 19.10.17 – 1.Mitgliederversammlung 17/18

Präsenz: 18 Mitglieder

Der Präsident Frank Klaus begrüßt die Mitglieder und stellt die Beschluss-fähigkeit der Versammlung fest.

Folgende Themen wurden besprochen:

1.Das Protokoll der letzten MV am 16.3.2017 wurde einstimmig genehmigt.

 

2. Das Programm der nächsten Clubabende wurde aktualisiert:

9.11. Pater Bernard aus Südafrika berichtet über sein AIDS-Krankenhaus,

16.11. Mitgliederversammlung des Fördervereins des LCNI und die Berichte der Stiftungen sowie des Fördervereins über ihre Aktivitäten,

4.12. ab 17 Uhr Weihnachtsbäckerei bei Wessinger – der Präsident bittet darum, dass an diesem Abend keine Plätzchen intern verkauft werden, damit für den Weihnachtsmarkt genügend zum Verkauf kommen!,

5.12. Tanja Schader – ihr Thema „Gedächtnistraining“,

9./10. Dezember „Weihnachtsmarkt in Neu-Isenburg (ohne Bratwurst, dafür aber mit einer Tombola!)

14.12. Weihnachtsessen bei Wessinger (der Club übernimmt dabei das Essen der Mitglieder, das Damenessen und die Getränke müssen extra gezahlt werden).

18.1.2018 Stephan Schader – das Thema „Geldpolitik im Niedrigzinsbereich“.

Anmeldungen für die Clubabende sowie für das Backen und den Weihnachtsmarkt können auf der Homepage des Clubs gemacht werden!

Für Mai 2018 ist eine öffentliche Feier zum 40jährigen Bestehen des LCNI auf dem Marktplatz in Neu-Isenburg mit den „Gypsies“ geplant.

Wegen des Benefizkonzerts des Clubs verhandelt der Präsident noch mit Michael Kercher.

 

  1. Der Schatzmeister Jürgen Rath legt seinen Schlussbericht für das Lionsjahr 2016/17 zum 30.6.2017 vor – die Club-, Activity- und Essenskonten sind gut gefüllt, außerdem befinden sich 5.104 € auf dem Geldmarktkonto. (Der Bericht wird den Mitgliedern ausgehändigt).

 

 

Der Schatzmeister informiert darüber, dass 2 weitere Lehrer der Goethe-Schule auf Kosten des Clubs eine „Lions-Quest“ Ausbildung bekommen. Im Gegenzug wurden sie gebeten, auf einem Clubabend über ihre Erfahrungen damit zu berichten

  1. Die Kassenprüfer Stephan Schader und Felix Schamschula bescheinigen dem Schatzmeister eine hervorragende Arbeit, und bei der Prüfung der Unterlagen haben sich keinerlei Beanstandungen ergeben.

 

  1. Stefan Schnobrich beantragt die Entlastung des Vorstands für das Clubjahr 2016/17, die daraufhin einstimmig erfolgt.

 

  1. Klaus und Uschi Birck bitten die Mitglieder, sich bis Ende Oktober für das Jumelage-Treffen in Turin anzumelden – der Grund: Pfingsten finden in Turin zahlreiche Veranstaltungen statt, so dass das Hotel frühzeitig reserviert werden muss.

 

  1. Die Mitglieder beschließen einstimmig eine Satzungsänderung des Vereins bezüglich der Anwesenheit bei Mitgliederversammlungen: „Sollten auf der Mitgliederversammlungen nicht die erforderlichen 2/3 der aktiven Mitglieder anwesend sein, wird die Versammlung nach einer halbstündi-gen Pause erneut einberufen und ist dann mit den anwesenden Mitglieder beschlussfähig.“

 

  1. Die Mitglieder beschließen einstimmig die Erhöhung der Essenspauschale von derzeit 306 auf 360 € ab dem Clubjahr 2018/19, d.h. pro Essen ergibt sich eine Erhöhung von 17 auf 20 €. Dadurch soll die Qualität der Essen deutlich verbessert werden.

 

  1. Am 18.11. ab 11 Uhr soll das Lager des Clubs bei Axel Toth aufgeräumt werden – dazu haben sich Diethelm Rahmig, Bert Vetter, Frank Klaus und Peter Großjohann angemeldet. Vielen Dank bereits im Voraus!

 

  1. Die Mitglieder schlagen dem Förderverein vor, die Finanzierung des von der Stadt NI initiierten „Mutter-Kind-Projekts“ mit weiteren 4.500 € für das 2. Halbjahr 2017 zu genehmigen.

 

  1. Der Präsident verleiht Helmut Döring die „Centennial-Nadel“ von Lions International für seine Verdienste um den Verein.

 

  1. Der Präsident gibt bekannt, dass Detlev Stroech vom Vorstand als Koordinator für die vom Lions-Hilfswerk förderfähigen Activities des Clubs ernannt wurde, und Felix Schamschula die vakante Position des Pressesprechers mit Unterstützung des Activity-Beauftragten Stefan Schnobrich und Detlev Stroech des Vereins übernehmen wird.

 

  1. Die Lions-Clubs Dietzenbach (am 28.10.) und Rodgau-Rödermark (15.11.) laden die Mitglieder des LCNI zu ihren traditionellen Bällen ein.

 

Die Geburtstage noch im Oktober und im November:

23.10. Carlos Gómez-Sáez und Bärbel Hunkel, 25.10. Steffi Göbel, 28.10. Stefan Schnobrich und am 30.10. Heide Rahmig, 4.11. Anne Kathrin Wehrmann-Scherle, 25.11. Uschi Birck und 29.11. Emil Ganter

22.10.17, Axel Mendzigall, Sekretär 2017/18